zurück

Informatiker/in

Die Informatiker/innen haben täglich mit Mitarbeitenden aus den verschieden-sten Unternehmensbereichen zu tun. Ihre Herausforderung ist es, deren Bedürfnisse zu erkennen, zu erfüllen und sie damit in ihrer Aufgabenerledigung optimal zu unterstützen. Gelernte Informatiker/innen sind Fachleute für Informationssysteme, für Programmieraufgaben sowie für die Anwenderschulung und -unterstützung. Sie arbeiten in den Bereichen Planung, Installation, Betrieb und Wartung von Informationsanlagen und -anwendungen. Dabei befassen sie sich mit der Hard- und Software von einzelnen und vernetzten Anlagen, Erfassungs-, Übertragungs- und Steuerungssystemen.

Anforderungen

Interesse an der Informatik, Lernfreude, Selbständigkeit, sicheres Auftreten und gute Ausdrucksfähigkeit, rasche Auffassungs- und Kombinationsgabe, Konzentrationsfähigkeit, Ausdauer, exakte Arbeitsweise, logisch-abstraktes Denkvermögen, gutes Vorstellungsvermögen, Organisationstalent, technisches Verständnis.

Voraussetzungen

FL: Realschulabschluss
CH: Sekundarschulabschluss

Ausbildungsdauer

4 Jahre

Lehrbetriebe mit
diesem Beruf